Jetzt Bezahlen auf Rechnung möglich + Kostenloser Versand

Wie du den Spaziergang spannend gestaltest!

Heute geht es darum wie du Spaziergänge spannend gestalten kannst.

Warum ist das sinnvoll? Was wir häufiger beobachten das Hundehalter spazieren gehen und der Hund geht auch für sich spazieren. Jeder macht sein eigenes Ding, gerade wenn man mit dem Handy beschäftigt ist oder man verabredet sich mit Freunden und unterhält sich die ganze Zeit und die Hunde laufen dann zusammen, Klar kann man das mal machen. Allerdings sollte man auch mal die Sparziergänge aktiv mit den Hunden gestalten. Weil ansonsten lernen die Hunde das wenn sie rausgehen, dann macht sein Herrechen sein Ding und der Hund ebenfalls.

Das Gassi gehen spannend zu gestalten können die einfachtes Dinge sein,wichtig dabei ist, es davor nicht anzukündigen und zum Beispiel mal einfach in den Wald hineinzugehen und irgendwas "cooles" zu suchen und zu finden oder man zieht mit dem Leckerli eine Spur an einem Baum entlang und lässt den Hund plötzlich ein Leckerchen finden, also das Leckerchen in die Baumrinde klemmen. Nichts großes aber eine kleine witzige Sache, sodass der Hund lernt das da wo ich mich aufhalte das dort spannende Dinge passieren.

Man muss den Hund nicht extra dazu herrufen und ihn drauf aufmerksam machen, sondern er muss selbständig merken das du etwas spannendes machst und lernt somit auch sich immer in deiner Nähe aufzuhalten und seine Aufmerksamkeit auf dich zu richten.

 

Hund läuft draußen herum

 

Wenn der Hund etwas vor gelaufen ist kann man auch mal etwas im Wald verstecken zum Beispiel ein Spielzeug und dabei so tun als würde man etwas suchen, Sodass das Interesse des Hundes geweckt wird. Man sollte einfach immer mal wieder eine Kleinigkeit in den Spaziergang einbauen oder etwas verlangen, zum Beispiel ein kleinen Trick mach lassen. Einfach um die Aufmerksamkeit des Hundes aufrecht zu erhalten.

Schau doch auch gerne mal bei unseren Produkten vorbei.

 

x

x